Eurofoam: Europäische Infrastruktur der Eurofoam-Gruppe im Data Center 2 von Beyond.pl in Posen

– Die Zusammenarbeit zwischen Eurofoam und Beyond.pl dauert bereits seit über 2 Jahren an. Unser Partner setzt seine Verpflichtungen in vollem Umfang um und gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Systeme. Auch die Proaktivität des Teams und das hohe SLA-Niveau, das der vorherige westeuropäische Betreiber nicht liefern konnte, verdienen Anerkennung. Beyond.pl ist in erster Linie unser Partner, nicht ein Lieferant. Ich bin froh, dass das polnische Rechenzentrum in der Lage ist, die Erwartungen eines internationalen Unternehmens in Bezug auf die Wartung kritischer Infrastrukturen zu erfüllen.“ – Kamil Lewandowski, Group CIO Eurofoam GmbH.

Die Eurofoam GmbH ist eines der größten Unternehmen auf dem weltweiten Kunststoffmarkt, das sich auf die Herstellung von Polyurethanschaum spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt derzeit über ein Netzwerk von 36 Produktions- und Verarbeitungsbetrieben in 11 europäischen Ländern. Das Unternehmen ist in einer Branche tätig, die erwartet, dass Aufträge nach den höchsten Weltstandards erfüllt werden, und zwar in Hinblick auf Produktionsqualität und Termintreue. Zu den Kunden gehören die größten Automobilmarken (BMW, Mercedes) und weitere wichtige Vertreter der Automobilbranche.

Die Eurofoam GmbH nutzt seit vielen Jahren eine Wartung der IT-Infrastruktur in einem Outsourcing-Modell. Der Hauptgrund für die Einführung dieser Art von Verwaltung ist die höhere Sicherheit und die geringeren Kosten im Vergleich zur eigenständigen Wartung der IT-Infrastruktur. Das Jahr 2012 war ein Durchbruch: Das Unternehmen entschied sich dazu, ein System zur Unterstützung des SAP-Managements zu implementieren und seine Infrastruktur zu zentralisieren. Anschließend wurde damit begonnen, die Dienste eines externen Rechenzentrums zu nutzen. Bis 2018 hat das Unternehmen 6 Jahre lang die SAP-Infrastruktur und Lösungen, die z. B. BI, Data Warehouse und das Business Process Management System  unterstützen, in einem Rechenzentrum in Wien betrieben. Aufgrund unbefriedigender SLA-Bedingungen und Problemen bei der Sicherstellung der Geschäftskontinuität auf dem von Eurofoam geforderten Niveau beschloss das Unternehmen jedoch, seinen Rechenzentrumsdienstleister zu wechseln.

Also begann die Suche nach einem neuen Partner. Angesichts der Art der Geschäftstätigkeit und der Produktionsanforderungen im Automobilsektor war es für Eurofoam entscheidend, ein hohes SLA-Niveau gewährleistet zu bekommen, um die Geschäftskontinuität mit der erforderlichen konstanten Leistung der Systeme aufrechtzuerhalten. Das zweite wichtige Kriterium war die physische Sicherheit der Anlage, die TCO des Projekts (vollständiger Wert der Dienstleistung in der Vertragslaufzeit) und die Proaktivität des Partners bei der Ausarbeitung des Leistungsangebots und der Qualität des Kundendienstes.

– Für ein produzierendes Unternehmen, das Marken wie BMW oder Mercedes beliefert, verursacht jeder noch so kurze Stillstand hohe Kosten. Sollten wir nicht in der Lage sein, ein Produkt termingerecht zu liefern, sind wir zur Zahlung von Vertragsstrafen verpflichtet. Deshalb mussten wir sicher sein, dass die vom neuen Partner bereitgestellten Infrastrukturdienste einen stabilen Betrieb der integrierten SAP-Systeme zur Unterstützung von Produktion und Logistik gewährleisten
– 
Kamil Lewandowski, Group CIO Eurofoam GMBH.

Das Hauptziel der Eurofoam GmbH war die Sicherstellung eines stabilen Betriebs des integrierten Systems SAP ERP ECC 6.0, das für ein Produktionsunternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Schon eine kurze Unterbrechung des Zugriffs auf das System bedeutet, dass die Betriebsabläufe für Produktion und Logistik gestoppt werden müssen. Für ein Unternehmen der Automobilbranche wie Eurofoam bedeutet die Nichtverfügbarkeit eines ERP-Systems pro Stunde Verluste in Millionenhöhe und Vertragsstrafen aufgrund von Lieferverzug bei vertraglich vereinbarten Aufträgen. Der von Eurofoam gesuchte Infrastrukturanbieter musste also höchste SLA-Garantien für die Verfügbarkeit der Dienste erfüllen, während ihre eventuelle Nichtverfügbarkeit auf ein Minimum beschränkt werden musste.

Aufgrund des Standorts des IT-Kompetenzzentrums in Polen beschränkte Eurofoam die Auswahl der Partner auf Betreiber, die auf dem hiesigen Markt tätig sind. Während des Auswahlprozesses wurden etwa 40 Kriterien in Hinblick auf die Qualität der vom Betreiber angebotenen Infrastrukturdienste, der Sicherheit des Rechenzentrums und der Garantien einer Analyse unterzogen.

– Wir haben den Vorstand von Eurofoam davon überzeugt, die SAP-Umgebung von Wien nach Polen zu migrieren. Wir mussten jedoch aufzeigen, dass dies eine gut durchdachte Wahl ist und garantieren, dass der Betreiber des Rechenzentrums ein hohes Maß an Sicherheit und Kontinuität des Betriebs gewährleistet. Aus diesem Grund wurde der gesamte Prozess der Partnersuche sehr akribisch durchgeführt. – Kamil Lewandowski, Group CIO Eurofoam GMBH.

Hybrider Service von einem einzigen Partner: IaaS, Private Cloud, Disaster Recovery Center, Migrationsprojekt.

Die Bewertung der Lieferanten war vielschichtig und anspruchsvoll. Während des Auswahlprozesses stellte sich heraus, dass der einzige Anbieter, der die internationalen Unternehmensanforderungen von Eurofoam erfüllen konnte, Beyond.pl mit seinem Data Center 2 in Posen war.

Das Data Center 2 ist eine Anlage, die die höchsten Standards für physische Sicherheit, garantierte Leistung und Service erfüllt. Es ist die einzige Einrichtung in der Europäischen Union mit einem Rated-4-Zertifikat nach ANSI/TIA-942. Die von ANSI festgelegten Standards für Rechenzentren sind die umfangreichsten der Welt und erfordern ein unabhängiges Audit, um die offizielle Zertifizierung zu erhalten. Es handelt sich dabei um die vielfältigste und weitestgehende Zertifizierung in Hinblick auf Rechenzentren. Sie deckt Strom- und Kühlelemente ab, aber auch alle Aspekte im Zusammenhang mit dem Standort der Anlage, dem Brandschutz, der physischen Sicherheit und den Kommunikationsbereichen. Die Stufe 4 ist die höchste erreichbare und erfordert ein zyklisches Rezertifizierungsaudit, das Beyond.pl im Februar 2020 erfolgreich bestanden hat. Eine Anlage, die auf der Stufe 4 zertifiziert worden ist, gewährleistet eine Verfügbarkeit der Dienste auf einem Niveau von 99,995 %, was bedeutet, dass eine mögliche Ausfallzeit auf nur 26 Minuten pro Jahr minimiert wird. Zum Vergleich: Das Niveau Tier III toleriert bis zu 1 Stunde und 34 Minuten Nichtverfügbarkeit des Services während eines Jahres. Für Eurofoam war dies eine formale und objektive Bestätigung der Sicherheit der Anlage von Beyond.pl.

Als zusätzlicher Vorteil der Anlage erwies sich ihre geografische Lage an der Westgrenze Polens. Um die IT-Infrastruktur von Eurofoam von den 6 Ländern Österreich, Deutschland, Tschechien, Polen, Rumänien und Ungarn zu betreuen, ist das Data Center 2 von Beyond.pl optimal angebunden, was eine geringe Latenz aus Sicht jedes dieser Länder garantiert.

Beyond.pl war auch der einzige Anbieter, der die den Kunden zufriedenstellende Betriebszeit gewährleisten kann. Bei kritischen Systemen bietet Beyond.pl eine Reaktionszeit innerhalb von 5 Minuten und die Behebung von Ausfällen in maximal 60 Minuten.

– Bevor wir die endgültige Entscheidung getroffen haben, besichtigten wir das Data Center 2 in Posen. Wir waren sehr beeindruckt von den umgesetzten Standards, insbesondere deswegen, weil uns nicht bewusst gewesen war, dass es in Polen eine Anlage von Weltklasse gibt. Es stellte sich heraus, dass uns das Rechenzentrum in Posen ein höheres Maß an Sicherheit bietet als diejenigen Serverräume, die von den anderen europäischen, zu Eurofoam gehörenden Unternehmen ausgewählt worden sind. Nach der Migration der Infrastruktur zu Beyond.pl haben wir auch eine höhere Servicequalität im Vergleich zum vorherigen Anbieter feststellen können. Dank der Zusammenarbeit mit Beyond.pl ist unser Aufwand für die Wartung der Hardware auf ein Minimum gesunken. Alles funktioniert so, wie es soll. – Kamil Lewandowski, Group CIO Eurofoam GMBH.

Das umfassende Angebot an Dienstleistungen von Beyond.pl, das IaaS und ein vollständiges Cloud-Paket in allen möglichen Modellen umfasst, sowie die Unterstützung im Bereich der Migration der SAP-Anwendungsumgebung waren ein weiterer ausschlaggebender Faktor zugunsten von Beyond.pl.

 

Erster Schritt: SAP-Migration

Angesichts der Unternehmensstandards hatte Eurofoam ein eindeutig ausgearbeitetes Modell für die Wartung der SAP-Systemarchitektur, das bei einem neuen Betreiber implementiert werden sollte. Zur Unterstützung der Test- und Produktionssysteme wurde eine dedizierte Infrastruktur im IaaS-Modell (Infrastructure as a Service) eingesetzt. Das Disaster Recovery Center für SAP-Umgebungen basiert auf einer privaten Cloud auf Basis von VMware-Technologie.

– Die von uns implementierten Lösungen waren ganzheitlich und beschränkten sich nicht nur auf die schnellstmögliche Migration von großen Datenmengen innerhalb der SAP-Umgebung. Wir analysierten die Ursachen für die geringe Leistung der Systeme und passten unsere Maßnahmen an den parallel wechselnden externen Partner an, der die Eurofoam-Systeme unterstützt. – Paulina Durczak, Business Development Manager Beyond.pl.

Das Migrationsprojekt vom Rechenzentrum in Wien zum Rechenzentrum in Posen dauerte 4 Monate, vom 1. Juli bis zum 31. Oktober 2018. Es wurde in Zusammenarbeit mit einem dritten Unternehmen durchgeführt – einem hiesigen Partner, der die Wartung und Administration von SAP-Systemen unterstützt.

Beyond.pl war verantwortlich für die Vorbereitung, Konfiguration und Installation der dedizierten Hardware-Infrastruktur (dedizierte Server und Matrizen) für die Anforderungen der SAP-Umgebungen von Eurofoam (ERP, BI), die Einrichtung und Vorbereitung der virtuellen Maschinen, die Netzwerkinfrastruktur, die Migration, die Abnahme- und Leistungstests der SAP-Umgebungen, die Migration der Nebensysteme sowie die Inbetriebnahme der SAP-Produktionsumgebung.

 

Disaster Recovery Center in der VMware Private Cloud

Eurofoam benötigte einen umfassenden Schutz für seine Infrastruktur. Das Unternehmen wollte garantierte Lösungen auch im Falle eines Störfalls mit einer Option zur schnellen Wiederherstellung des Zugriffs auf die Produktionssysteme zur Verfügung haben. Beyond.pl musste einen Business Continuity Plan in Form eines DRC- (Disaster Recovery Center) Dienstes ausarbeiten.

Zu diesem Zweck wurde im Data Center 1 von Beyond.pl eine dedizierte Private Cloud auf Basis der VMware-Technologie eingerichtet, die über einen privaten Glasfaserring mit dem Data Center 2 von Beyond.pl verbunden ist. Diese Objekte sind nur etwa 5 km voneinander entfernt, was bedeutet, dass die Datenübertragungszeit in Nanosekunden gemessen werden muss. Beyond.pl konzipierte eine DRC-Umgebung für das SAP-System mit Replikation und kurzer Umschaltzeit. Im Rahmen der Dienstleistung wurden Notfallplanverfahren und -tests entwickelt, um das Risiko von Datenverlusten zu minimieren und vor negativen Folgen eines möglichen Ausfalls der Basisinfrastruktur zu schützen. Das Disaster Recovery Center ermöglicht die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität im Falle eines Ausfalls, dank der Bereitstellung eines konstanten Pools von IT-Ressourcen in der privaten Cloud und der Synchronisierung von Unternehmensdaten. Im Falle eines Notfalls werden die IT-Systeme von Eurofoam sofort zwischen den Rechenzentren umgeschaltet, so dass Eurofoam so lange wie nötig ungehindert von seinem Backup-Standort aus arbeiten kann.

 

Zwei Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit

Der Kunde schätzte die Qualität und Zuverlässigkeit der von Beyond.pl erbrachten Dienstleistungen, was zu einer Erweiterung des Umfangs der Zusammenarbeit führte. Im Februar 2020, also 2 Jahre nach Unterzeichnung des ersten Vertrags, hat Beyond.pl den Shared Storage für die Vmware Dedicated Cloud verlängert. Dies hing mit dem erhöhten Bedarf an Speicherplatz für das Backup-System in der Eurofoam-Gruppe und neuen Anforderungen im Zusammenhang mit der Migration des Mailsystems zusammen.

Derzeit unterhält das Unternehmen bei Beyond.pl SAP ERP, SAP BI, SAP BPM, Mailserver, Domaincontroller, MSSQL- und SharePoint-Datenbanken sowie IT-Supportsysteme. Mit dem Prozess der Übertragung von Testumgebungen in die gemeinsame Cloud ist ebenfalls begonnen worden.

Hochwertige Qualität

  • Dienstleistungen, die auf die Bedürfnisse und Standards eines internationalen Produktionskonzerns in der Automobilbranche zugeschnitten sind;
  • Angebot, das auf die Geschäftserwartungen des Kunden zugeschnitten ist – Hybrid-Modell mit einer Kombination aus IaaS und privater Cloud;
  • Kompetente und proaktive technische Teams mit Smart-Hands-Support;
  • Sichere Projektumsetzung der Systemmigration in das neue Rechenzentrum, in kurzer Zeit;
  • Infrastruktur, die den Standards von Unternehmenslösungen entspricht, z. B. SAP ERP;
  • Möglichkeit, den Umfang der angebotenen Dienstleistungen in kurzer Zeit zu erweitern;
  • PUE von bis zu 1,2 und niedrigerer Energiepreis in Polen.

 

Sicherheit und Geschäftskontinuität

  • höchster Sicherheitsstandard des einzigen Rechenzentrums in der Europäischen Union, garantiert durch die Zertifizierung nach ANSI 4/TIA 942 mit der Stufe 4;
  • SLA – Reaktionszeit innerhalb von 5 Minuten und Fehlerbehebung innerhalb von 60 Minuten nach dem Auftreten;
  • Anbieterneutralität – Möglichkeit, die Verbindung eines beliebigen Anbieters dem Kundenwunsch entsprechend zu nutzen.

 

Standort

  • optimaler Standort des Rechenzentrums an der Westgrenze Polens, der eine geringe Latenz (Verzögerungen bei der Datenübertragung) aus der Perspektive der 6 europäischen Eurofoam-Gesellschaften gewährleistet;
  • Das Rechenzentrum befindet sich an einem strategischen Punkt Europas: an der Ost-West- und Nord-Süd-Route, jeweils genau 300 km von Warschau und Berlin entfernt.

 

Umfassendes Angebot von einem Partner

  • dedizierte Infrastruktur als Dienstleistung (IaaS)
  • private VMware-Cloud
  • Backup-Rechenzentrum (DRC)
  • Migrationsprojekt

Fallstudie herunterladen

Wykorzystane usługi i rozwiązania

VMware cloud

Sicherheit und Skalierbarkeit für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie den vollen Zugriff auf die umfangreichen und fortschrittlichen VMware Cloud-Technologien.

Mehr erfahren

Disaster Recovery Center

Der höchste Sicherheitsstandard für Ihre Backup-Infrastruktur. Stellen Sie die Betriebskontinuität Ihres Unternehmens sicher.

Mehr erfahren

Unsere Kunden