Zenbox: Wahres Zen-Hosting, Dank der Colocation bei Beyond.pl

 

„Wir wollten immer in der höchsten Liga mitspielen, deshalb haben wir bei der Auswahl einen Top-Anbieter in Betracht gezogen. Beyond.pl setzt die besten Standards bei der Wartung von IT-Infrastruktur in Polen, sei es bei Colocation oder in der Cloud. Wenn wir auf Augenhöhe mit den größten Wettbewerbern konkurrieren wollen, haben wir unseren Vorteil: Die besten Partner, wie Beyond.pl“

Bartosz Gadzimski
CEO Zenbox

Zenbox ist eins das am schnellsten wachsenden Hosting-Unternehmen in Polen, das dauerhaft in die Top 5 der polnischen Anbieter von Dienstleistungen dieser Art aufgestiegen ist. Das Unternehmen bietet Hosting in der Cloud auf Basis einer effizienten Netzwerkinfrastruktur. Die Innovativität der Dienstleistungen von Zenbox besteht im „lautlosen“ Service, im modularen Ansatz bei der Abrechnung der Kosten und im intuitiven Kundenpanel. Unter den Zenbox-Kunden sind 80 % B2B-Kunden, von kleinen Unternehmen bis hin zu Büros in Provinzstädten und E-Commerce-Shops. Zenbox setzt auf Service-Zuverlässigkeit, professionelle und freundliche Kundenbetreuung und die Weiterentwicklung der Benutzerfreundlichkeit seiner Dienste im Sinne von UX. Zenbox hat den Ehrgeiz, innerhalb weniger Jahre in die Top 3 der Shared-Hosting-Anbieter für mittlere und große Unternehmen aufzusteigen.

 

 

Hosting ist eine Branche für Disziplinierte

Der polnische Markt für Shared Hosting, die beliebteste Hosting-Dienstleistung, ist ausgereift und anspruchsvoll. Der Wettbewerb sorgt für einen Preisdruck und die Kunden erwarten eine zuverlässige Dienstleistung bei gleichzeitig hoher Servicequalität. Obwohl der Markt schon mit etwa 10% pro Jahr wächst, wächst Zenbox noch einmal doppelt so schnell.

Als Hosting-Unternehmen stellt Zenbox Server-Ressourcen zur Verfügung, die ein Kernbestandteil des Angebots sind, außerdem bietet das Unternehmen einen Mehrwert in Form der angebotenen Dienstleistungen. Derzeit verfügt es über fast 50 Server, jeder mit etwa 1.000-2.000 Konten, was insgesamt fast 100.000 E-Mail-Postfächer ergibt.

„Hosting ist eine ziemlich anspruchsvolle Dienstleistung. Der Kunde erwartet, dass es „günstig, gut und angenehm“ ist, und selbst ein mikroskopisch kleiner Fehler und eine entsprechend kurze Serviceunterbrechung führen zu einem negativen Feedback der Kunden. Wir bedienen 100.000 Mailboxen und sind kein Unternehmen mehr, dem man es verzeiht, wenn etwas nicht funktioniert“, erklärt Mariusz Sitarz, Chief Technical Officer bei Zenbox.

Stabilität und Verfügbarkeit der Dienste sicherstellen

Seit Beginn seines Bestehens, also seit 2012, kümmert sich Zenbox um eine hohe Sicherheit der IT-Infrastruktur und sucht gleichzeitig nach optimalen Modellen für deren Wartung. Von Beginn seiner Tätigkeit an setzte das Unternehmen dabei bewusst auf Outsourcing im Bereich der Infrastrukturwartung.

Zunächst nutzte das Unternehmen die Public Cloud von Oktawave und migrierte dann seine Systeme und Daten auf angemietete Server in zwei Rechenzentren in Warschau.

Als die Anforderungen an die Infrastruktur-Dienste von Zenbox von Jahr zu Jahr stiegen, traten Probleme mit den Anbietern auf, darunter eine Verschlechterung der Servicequalität und die mangelnde Lieferung von ausreichend leistungsfähiger Hardware. Die allmähliche Verschlechterung führte langsam dazu, dass die Qualität der Netzwerkdienste von Zenbox zu sinken begann. Dabei handelte es sich nicht nur um den reibungslosen Betrieb der Geräte, sondern auch um ein ausreichendes Maß an Sicherheit gegen kleinere Hackerangriffe oder Backups sowie um den Service und das technische Wissen des Anbieters.

„Jedes Auto hat vier Räder und ein Lenkrad, und doch bieten die Hersteller der Automobilindustrie unterschiedliche Benutzererfahrungen, Service und Fahrsicherheit. Ähnlich verhält es sich mit einem Rechenzentrum. Es reicht nicht aus, die Hardware einem Drittanbieter anzuvertrauen; was zählt, ist der Grad der Partnerschaft und die technologische Kompetenz“, merkt Kamil Niemira an, Vertriebs- und Marketingleiter bei Zenbox.

 

 

Von der Cloud zur Server-Colocation

Mit dem Umzug zu Beyond.pl im August 2014 traf Zenbox eine strategische Investitionsentscheidung. Das Unternehmen setzte bewusst auf ein High-End-Rechenzentrum, um seinen Kunden dank der hohen Sicherheitsstandards die höchste Qualität seiner Hosting-Dienstleistungen bieten zu können. Als ersten Service wählte Zenbox die Öffentliche Cloud e24cloud, die physisch im Rechenzentrum von Beyond.pl gehostet wird, um später den Service mit einer Hybridlösung zu erweitern, die von Beyond.pl bereitgestellt und in den Rechenzentren des Unternehmens in Posen gewartet wird. Sie kombiniert die Vorteile der Öffentlichen Cloud e24cloud und der Privaten Cloud auf dedizierter Infrastruktur.

„Wir haben mit vielen Partnern gesprochen, sowohl im Inland als auch im Ausland. Nach vielen Monaten an Gesprächen erwies sich die Vision, eine eigene Umgebung bei Beyond.pl aufzubauen, als die beste. Die Umstellung auf Beyond.pl war ein Element unserer Geschäftsentwicklungsstrategie, deren Eckpfeiler Sicherheit, Gewährleistung der höchstmöglichen Verfügbarkeit unserer Dienstleistungen und letztendlich Seelenfrieden oder der Zustand des Zen ist“, erläutert Bartosz Gadzimski, CEO von Zenbox.

 

Smarte Colocation

Der entscheidende Moment für die Entwicklung von Zenbox war jedoch der Umzug im (Monat) Juni 2019 von der dedizierten Infrastruktur und e24cloud zum Colocation-Service, der komplett im modernen Data Center 2 realisiert wird. Das Vertrauen in den Partner führte dazu, dass Zenbox den Großteil der Migrations- und Hardware-Installationsarbeiten an Beyond.pl auslagerte. Alle Geräte wurden direkt an die Spezialisten des Smart-Hands-Teams von Beyond.pl geliefert, die die Installation durchführten, ohne dass ein Vor-Ort-Besuch der Zenbox-Spezialisten erforderlich war. Beyond.pl war für den Transport der Server, ihren Schutz während des Transports, die Sicherung und die Installation verantwortlich. Beyond.pl übernahm das gesamte physische Onboarding und die Konfiguration der neuen Zenbox IT-Infrastruktur – vom externen Standort bis zum Rechenzentrum in Posen.

Zusätzlich beauftragte Zenbox das Smart-Hands-Team von Beyond.pl mit der umfassenden Wartung und Verwaltung der migrierten Infrastruktur. Derzeit wird der Kunde als Standard des Colocation-Services vom Smart Hands-Team im Modus 24/7/365 betreut. Im Rahmen der Betreuung werden alle notwendigen Arbeiten im Zusammenhang mit der Infrastruktur durchgeführt, damit alles effizient und störungsfrei funktioniert, einschließlich der Wartung von Verbindungen, Deinstallation und Installation von Geräten, Installation der Kundenkonfiguration usw.

Die Backup-Prozesse werden von Zenbox selbst abgewickelt, aber die kopierte Infrastruktur wird gemäß Best Practices an einem anderen Ort als dem primären Rechenzentrum gepflegt. Die kopierte Umgebung wird auf der Beyond.pl-Infrastruktur, die sich im Data Center 1 befindet, nach dem Modell Cross-Backup unterhalten.

„Zenbox war von Anfang an ein Remote-Unternehmen, daher war das Angebot eines Smart-Hands-Services von höchster Qualität für uns ein entscheidender Faktor. Die Migration von Servern in ein Rechenzentrum ist ein komplizierter Vorgang, den wir nur einem vertrauenswürdigen Partner anvertrauen konnten.  Der Prozess verlief ohne Probleme, und wir sahen unsere Geräte bei Beyond.pl zum ersten Mal nach etwa 1,5 Jahren nach Beginn des Colocation-Services, und zwar nur im Rahmen von Wartungsarbeiten. Dies ist der beste Beweis für die Qualität und Professionalität von Beyond.pl“, betont Bartosz Gadzimski, CEO von Zenbox.

Vorteile im Geiste des Zen

Im Data Center 2 auf dem Posener Campus von Beyond.pl hat Zenbox heute 99 % seiner Infrastruktur untergebracht. Diese besteht aus fast 100 Servern, die die Verfügbarkeit kritischer Hosting-Dienstleistungen für Produktionsunternehmen, Dienstleister und Online-Shops aus ganz Polen sicherstellen. Die Zusammenarbeit funktioniert reibungslos, wobei sich die Menge der gewarteten Hardware innerhalb von 6 Jahren verdoppelt hat. Beyond.pl bietet die notwendige Hardware, die für das Wachstum von Zenbox benötigt wird, sowohl in Bezug auf die Vorbereitung des Serverraums, als auch auf die Hardware- und Netzwerkkonfiguration.

Seit der Aufnahme des Colocation-Betriebs betreffen die meisten Probleme, bei denen sich Zenbox an Beyond.pl wendet, nicht mehr Ausfälle, sondern die Installation neuer Hardware oder geplante Wartungsarbeiten, die von den Spezialisten von Smart Hands durchgeführt werden.

„Bei billigen Serverfirmen haben wir ein Problem gemeldet und mussten dann mehrere Stunden oder sogar Tage auf die Überprüfung und Lösung warten. Nach der Umstellung zu Beyond.pl gehören solche Probleme nun der Vergangenheit an. Aufgrund unserer vielfältigen Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit früheren Anbietern wissen wir, die hohe Qualität eines Premium-Rechenzentrums zu schätzen“, sagt Mariusz Sitarz, Chief Technical Officer bei Zenbox.

Auch das IT-Team von  Zenbox nutzt täglich das Management-Panel für den Dienst „mBeyond.pl“, das allen Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Lösung ermöglicht die Anzeige von Leistungen in Echtzeit, das uneingeschränkte Testen ihrer Parameter, den Zugriff auf aktuelle Rechnungsinformationen und bei Bedarf die schnelle Erstellung von neuen Aufträgen im System.

 

Hybridmodell für Leistung und Optimierung

Mit zunehmender Spezialisierung durchlief Zenbox den gesamten technologischen Weg der IT-Infrastrukturwartung – von der Public Cloud, über angemietete dedizierte Server und e24cloud bei Beyond.pl bis hin zum Hybridmodell, also Colocation in Kombination mit einer eigenständig verwalteten Private Cloud. Jeder Schritt bedeutete eine Kostenoptimierung auf jeder Ebene: Server, Switches und Software im Lizenzmodell. Es zeigte sich, dass ein Hosting-Anbieter wie Zenbox auch bei geringem Spielraum eine Kostenoptimierung erzielen kann.

„Durch unsere Zusammenarbeit ist es uns gelungen, die Kosten für die Wartung der IT-Infrastruktur um etwa 30 % zu senken. Unsere eigene Cloud auf colocierter Hardware sorgt für hohe Verfügbarkeit und kostet uns kaum mehr als angemietete dedizierte Server, obwohl wir fünf- bis siebenmal mehr Infrastruktur haben als noch vor 7 Jahren. Wir haben es geschafft, unsere Infrastrukturkosten in Grenzen zu halten, wobei der Zuwachs an verarbeiteten Daten ein Vielfaches aufweist“, erläutert Bartosz Gadzimski, CEO von Zenbox.

 

Zusammenarbeit auf der Grundlage gemeinsamer Werte: Sicherheit und Green Deal

Durch die Wartung der Infrastruktur in einem Premium-Rechenzentrum kann Zenbox die Wettbewerbsfähigkeit von Massendiensten skalieren, ohne dabei die höchsten Sicherheitsstandards vernachlässigen zu müssen. Die Sicherheit der Dienste wird durch das internationale Rated-4 Zertifikat nach den Standards des American National Standards Institute TIA-942 garantiert, mit dem das Data Center 2 als erstes in der Europäischen Union und als einziges in Mitteleuropa ausgezeichnet worden ist. Rated-4 ist die höchste Zertifizierungsstufe, die Fehlertoleranz im Data Center 2 und eine Serviceverfügbarkeit von bis zu 99,995 % garantiert, wobei eine mögliche Nichtverfügbarkeit des Dienstes auf maximal 26 Minuten pro Jahr begrenzt ist. Hinzu kommen Redundanzen auf der Ebene der Stromversorgung und der Kühlung sowie professionelle Managed Services, einschließlich Anti-DDoS-Schutz. Im Falle eines Angriffs, bei dem auch große Verbindungen überlastet werden können, wird der Datenverkehr überprüft und der Dienst funktioniert reibungslos. Als Dienstleister für Unternehmen aus ganz Polen und mit der Ambition, auch in den Nachbarländern Dienstleistungen zu erbringen, schätzt Zenbox auch die breite Kompetenz von Beyond.pl im Bereich der Konnektivitätsdienste. Der Zugang zu vielen Telekommunikationsanbietern, einschließlich der Tier-1-Klasse, und den EPIX-Knoten im Data Center 2 sowie die niedrigen Datentransferzeiten in Mitteleuropa ermöglichen es Zenbox, Hosting-Dienstleistungen auf einem optimalen Niveau und ohne Ausfallzeiten anbieten zu können.

„Zusammenfassend wird die Stabilität und Sicherheit als positive Entwicklung empfunden. Die Konnektivität ist auf europäischem Niveau mit Zugang zu Tier-1-Betreibern, die Arbeiten werden professionell und termingerecht ausgeführt. Beyond.pl beschäftigt Leute, die wissen, was sie tun“, kommentiert Mariusz Sitarz, Chief Technical Officer bei Zenbox.

Zenbox hat noch eine weitere Gemeinsamkeit mit Beyond.pl: Eine größere Berücksichtigung der Ökologie, als es bei Multi-Tenant-Serverräumen der Fall ist. Für Zenbox ist dieser Aspekt extrem wichtig, da das Unternehmen darauf achtet, seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und grüne Hosting-Services anzubieten. Das Data Center 2 von Beyond.pl ist eines der energieeffizientesten Rechenzentren in Polen, mit einem PUE-Wert von 1,2 bei optimaler Energienutzung. Zudem wird die Anlage seit Jahren komplett mit Ökostrom betrieben.

„Bei Zenbox folgen den Worten Taten, das ist die DNA unseres geschäftlichen Handelns. Unser Slogan ist „sorgenfreies Hosting“ und wir setzen alles daran, dass dem auch so ist. Wenn wir davon sprechen, dass wir sichere Dienstleistungen anbieten, geht es nicht nur um Worte und Software, sondern wir gehen noch einen Schritt weiter: Wir verweisen auf den sichersten und grünsten Ort in Polen, an dem sich unsere Server befinden“, resümiert Kamil Niemira, Vertriebs- und Marketingleiter bei Zenbox.

Hohe Qualität der Colocation-Dienste

  • Kompetente und proaktive technische Smart-Hands-Teams
  • Infrastruktur, die den Standards einer modernen und effizienten Infrastruktur entspricht
  • Möglichkeit, den Umfang der erbrachten Leistungen in kurzer Zeit zu erhöhen
  • Sichere Durchführung der Migration von Systemen ins neue Rechenzentrum in kurzer Zeit
  • PUE bei 1,2, was eine Optimierung der Energiekosten für die Wartung der IT-Infrastruktur ermöglicht

 

 

Sicherheit und Geschäftskontinuität

  • höchster Sicherheitsstandard der einzigen Rechenzentrumsanlage in Polen und Mitteleuropa, der durch die ANSI/TIA-942-Zertifizierung der Stufe 4 garantiert wird
  • umfangreiche Konnektivitätsdienste – Kommunikationsredundanz, niedrige Datenübertragungszeit innerhalb Polens und Europas und Neutralität (Möglichkeit, eine beliebige Betreiberverbindung nach Wunsch anzuschließen).

 

Von Beyond.pl für Zenbox bereitgestellte Dienste:

  • Öffentliche Cloud e24cloud
  • dedizierte Infrastruktur
  • Migration und Onboarding der IT-Infrastruktur zum Data Center 2 von Beyond.pl
  • Colocation
  • Hardware-Administration durch das Smart-Hands-Team

Fallstudie herunterladen

Genutzte Dienstleistungen und Lösungen

Server-Colocation

Höchster Sicherheitsstandard und Betriebskontinuität für Ihr untergebrachtes Equipment.

Mehr erfahren

e24cloud (KVM)

Erste öffentliche Cloud in Polen. Unbegrenzte Flexibilität und Kontrolle über Ihre Einrichtungen. Führen Sie eine beliebige Anzahl virtueller Maschinen in nur wenigen Sekunden aus, wenn Sie eine größere Rechenkapazität benötigen.

Mehr erfahren

IT-Administration

Fachkundige Administration und Konfiguration für Ihre IT-Umgebung.

Mehr erfahren

Backup

Schützen Sie Ihre Daten im sichersten Rechenzentrum Mitteleuropas.

Mehr erfahren